Meine Beauty-Bag: Ein Tag am See!

Wenn es Sommer wird und die Hauptstadthitze kaum noch zu ertragen ist, habe ich festgestellt, dass sich die Berliner in zwei Lager teilen.
Ich gehöre weder dem einen noch dem anderen an. Manchmal verkrümle ich mich am liebsten in meinen eigenen 4 Wänden-mit zugezogenen Vorhängen und Netflix. Die zweite Möglichkeit ist es, der Stadt zu entfliehen und die heißen Wochenenden mit seinen Freunden an den umliegenden Seen zu verbringen. Weil ich an diesen freien und unbeschwerten Tagen, die sich anfühlen wie ein kleiner Kurzurlaub von der Großstadt, eigentlich keinen Gedanken an unnötiges Gepäck verschwenden möchte, überlege ich genau, welche Dinge mich begleiten dürfen. Und zugegeben,  es erfüllt mich mit Vorfreude, wenn ich meine gepackten Sachen betrachte, die mir zurufen: Auf die Plätze, fertig!
Meine Beauty-Bag ist deshalb sehr minimalistisch und mit wenigen Essentials bestückt, auf die ich nicht verzichten kann.

Mein erster Liebling ist meine wild gemusterte Beauty-Bag von River Island im Retro-Look, die groß genug ist, damit all die reizenden Argumente für einen Tag am See reinpassen.
Eine kleine Erinnerung, die mich sofort zum Lächeln bringt, ist der Kompaktspiegel in Reisegröße und praktischem Druckknopfverschluss- SMILE!
Gerade bei meiner hellen und empfindlichen Haut darf eines nicht fehlen: Sonnenschutz! Die BB Bräunungscreme von Boujois kann aber nicht nur das. Leichter als ein Makeup, auf das ich an solchen Tagen auf jeden Fall verzichte, deckt sie Unreinheiten ab und schenkt der Haut diesen schimmernden Glanz von perfekt gebräunter Haut.
Wie praktisch, dass diese kleinen Lieblinge im Doppelpack kommen und mit ihrem Ananas-Design für ein bisschen Südssee sorgen. Mit dem Desinfektionsspray und passendem Lippenbalsam bleiben unsere Hände frisch und die Lippen trocknen nicht aus.
Bin ich die einzige, die generell vergisst, ihr Handy aufzuladen und das Kabel einzupacken?
Um dem vorzubeugen, landet der Akku ab jetzt in meiner Beauty-Bag, damit es mir NIEE wieder passiert, dass ich irgendwo ohne Handy dastehe. Bei diesem unglaublich niedlichen Akku-Ladegerät von Ban.Do mit gold-rosa Punkten sowieso sehr unwahrscheinlich.
Auf ein bisschen Chichi kann ich einfach nicht verzichten und packe deswegen als letztes Essential die Splash-Tatoos von Lottie in meine Beauty-Bag. Es macht wahnsinnig Spaß, sich damit wieder wie früher zu bekleben und die Ergebnisse hinterher auf den Fotos zu bewundern!

Ich wünsche euch ein wunderbares Wochenende!
Eure logo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.