Oh là là Mai

An jedem letzten Tag des Monats kann ich einfach nicht glauben, wie schnell er vergangen ist. Und dabei war dieser Mai für mich ganz besonders. Vor etwa einem Monat gab es das alles noch garnicht und noch weniger hatte ich Ahnung von alldem. Deswegen bin ich sehr glücklich, dass ich ohmoiselle endlich gewagt und seither unglaublich viel über das Bloggen gelernt habe.
Da es in diesem Post um meine persönlichen Favoriten im Monat Mai gehen soll, möchte ich an allererster Stelle Dankesehr sagen. An all die zauberhaften Menschen, die mir bis hierher geholfen haben und dabei sehr geduldig mit mir sein mussten, um ohmoiselle möglich zu machen.
Und jetzt aber schnell zu den anderen Dingen, die den Mai ziemlich Oh là là gemacht haben:

Eigentlich waren sie ein ganz besonderes Geburtstagsgeschenk, aber erst diesen Monat habe ich sie an jedem möglichen Tag getragen, meine Pilotenbrille von Michael Kors in roségold, die jedes noch so schlichte Outfit irgendwie verschönern.

Warum hat es nur so lange gedauert Nivea? Und warum ist noch keine andere Drogeriemarke auf die Idee gekommen, eine Tagespflege mit LSF30 herzustellen?
Seit Anfang Mai jedenfall kann ich nicht mehr ohne sie, meine schützende Tagespflege, die unglaublich schnell einzieht und dabei nur ihren zarten typischen Duft hinterlässt. Danke, Nivea!

Neben dem ganzen Off-Shoulder Trend dieser Saison haben sich auch Espandrilles einen Platz neben dem Birkenstock Hype der letzten Jahre erkämpft. Und merkt ihr was? Diesem roségoldenen Thema, das sich durch meine Maifavoriten zieht, kann ich nicht widerstehen. Dummerweise sind meine glitzernden pailettenbesetzten Espandrilles von asos (die auch noch unglaublich wenig gekostet haben) ein bisschen zu klein. Aber deswegen kann ich sie doch nicht zurückschicken, bis zum Sommer passen sie mir sicher irgendwie.

Mein nächstes Oh là là geht an Queen Beyoncé, weil ich von ihrem Album Lemonade den ganzen Mai nicht genug bekommen habe und gleichzeitig an die zauberhafte Marie, die mir eine CD davon gebrannt hat.
Und mein Spotify hatte Pause.

Im dm Einkaufskorb landete Anfang des Monats neben den ziemlich langweiligen Abschminktüchern, Weichspüler und so ein Produkt von manhattan. Eigentlich eine Marke, von der ich bisher nicht viel bemerkt habe. Ich weis aber noch, wie erstaunt ich war, als ich den Soft rouge Lipstick mit seiner wunderhübschen Verpackung sah. Vielleicht ist er neu im Sortiment, aber der Lippenstift in 550 Wa Wa Watermelon (es könnte keine bessere Beschreibung für die Farbe geben) ist jetzt jeden Tag in meiner Tasche.

Es gibt so viele Magazine, da verliere ich sehr schnell den Überblick. Die ICON ist deshalb meine Entdeckung im Mai. Sie gehört zur Welt am Sonntag und beeinhaltet nicht nur Portraits von außergewöhnlichen Personen und Firmengründern, sondern auch wunderschöne Fotostrecken.

3 2
Eure logo

Separator image Posted in Life.

2 Comments

Add Yours
  1. 1
    Jana

    Uiii jetzt komme ich erst zum lesen! (und ich musste einfach als erstes auf diesen Post klicken, weil mir das BIld so gut gefallen hat!)
    ZUhause ist bei mir leider das INternet ausgefallen und ein Handy hat natürlich uch kein Datenvolumen mehr, also sitze ich jetzt hier mit meinem Laptop in der Uni und sollte eigentlich fleißig sein.
    Ohh wie schön die Espandrilles sind *-*
    also meine Tipp wäre warmes/heißes Wasser und versuchen sie zu dehnen 🙂
    Das Magazin klingt mega cool danach werde ich mal ausschau halten! Und Nivea anhänger bin ich sowieso schon allerdings habe ich die natural Version, also ohne viel Zusatzstoffe.

    Einen wunderschönen Start in den Juni wünsche ich dir <3

    • 2
      OhMoiselle

      Die Espandrilles haben sich durch den Wasserdampf nach 2 Tagen in meinem Badezimmer tatsächlich ausgedehnt und nach einem langen Spaziergang am Wochenende sind sie eingelaufen und passen jetzt endlich wie angegossen.
      Neu von Nivea sind jetzt auch die sensual Pflegelotions in 3 Sommersorten, vielleicht sind sie was für dich, ich muss sie auf jeden Fall ausprobieren. :*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.