Weihnachtsdekoration- Santa, Baby.

Its the most wonderful time of the year. Mit jedem Tag, mit dem Weihnachten ein kleines Stückchen näher rückt, werde ich aufgeregter. Zur Vorfreude auf Weihnachten gehört mich mich natürlich auch festliche Weihnachtsdeko für mein Zuhause. Neben alten Weihnachtsklassikern, klebrigen Zuckerstangen, rosigen Glühweinbäckchen und dem Warten auf den ersten Schnee bedeutet Weihnachten für mich vor Allem, Zeit mit meinen Liebsten zu verbringen. Dafür werde ich Berlin auch in diesem Jahr für ein paar Tage verlassen, um das allerschönste Fest bei meiner Familie und den Mädels am Bodensee zu verbringen. Davor habe ich aber noch etwas Besonderes vor: ein Weihnachtsbesuch bei meiner lieben Jana in Augsburg. Ich freue mich SO SEHR, aber das habt ihr euch bestimmt schon denken können. Vorgestern meinte sie noch, wie merkwürdig Vorfreude sei. Noch Wochen im Voraus kann mans kaum erwarten, und ehe man sich versieht, ist Weihnachten schon wieder vorüber. Diesen Gedanken schiebe ich jetzt aber gaaanz weit nach hinten und mache lieber alles, damit meine Vorfreude auf Weihnachten noch größer wird. Angefangen bei meiner Wohnung, einem der liebsten Orte der Welt.

Santa, Baby. Auf diese 5 Interior-Stücke wäre sicher Kris Kringle neidisch

1 Plaid mit Perlmuster

Hab ich euch erzählt, dass ich mir dieses Jahr beigebracht habe, ein Perlmuster zu stricken? Bei meinem Tempo hätte ich hierfür aber vermutlich bis nächstes Jahr gebraucht. Das kuschlige Plaid aus Wolle habe ich beim Stöbern gefunden und mich sofort in die süßen Fransen und das leuchtende Rot verliebt.

2 LED-Leuchtstern

Ein Zimtstern ist nicht das Einzige in Sternform, was mir das Gefühl von Weihnachten gibt. Dieser schöne LED-Leuchtstern in Vintageoptik passt perfekt zu meinen weißen Möbeln und meinen geliebten Flohmarkstücken. Ein echter Star eben.

3 Bettwäsche mit Weihnachtsprint

Die vermutlich süßeste Liebesbotschaft auf einer zauberhaften Bettwäsche, bedruckt mit „All I want for christmas is you“. Und Wer weiß, vielleicht sieht Santa diesen romantischen Wunsch- und lässt alle Träume über Nacht wahr werden.

4 Porzellankanne

Spätestens seit meinem letzten Post zu den weihnachtlichen Geschenkideen wisst ihr, wie verrückt ich nach skandinavischem Design bin. Ich kann mich noch genau daran erinnern, wie wir uns in der Schule zum alljährlichen Weihnachtsbazar als Licherkönigin Luzia verkleidet haben. Mit weißen Kleidern und roten Schleifen im Haar. Diese schlichte Kanne versetzt mich gedanklich sofort an eine festlich gedeckte Tafel in einem schwedischen Holzhaus. Hmmmm…und gleich habe ich den Geruch von heißem Apfelpunsch in der Nase.

5 Rentier-Metallhaken

Kennt ihr eigentlich schon Olaf? Auf Instagram durfte er sich schon einige Male vorstellen. Er hängt über meinem Bett und bewacht dort im Moment meinen Adventskalender. Damit er nicht länger so einsam ist, habe ich ihm ein paar Freunde gefunden. Diese goldenen Rentierköpfe sind praktische Metallhaken für Geschirrtücher und Waschlappen.

I ` ll be home for Christmas- und ihr?

Eure logo

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.